Fördermittel

  • Energieberatung Wohngebäude: Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) fördert die Energieberatung bei EFH mit 400,00 € (ohne Stromberatung) mit 450,00 € ( mit Stromberatung), bei MFH ab 3 Wohneinheiten liegt die Förderung zwischen 500,00 € und 550,00 €.
  • Energieberatung Mittelstand: Die KfW fördert die Initialberatung mit 80 % der förderfähigen Beratungskosten, Der Höchstzuschuss beträgt 1280,00 € und die Detailberatung mit 60 % der förderfähigen Beratungskosten, der Höchstzuschuss beträgt 4800,00 €.
  • Energieeffizient Sanieren-Baubegleitung: Die KfW übernimmt 50 % der Kosten, bis zu 4000,00 € pro Antragsteller und Vorhaben.
  • Einzelmaßnahmen: Zinsgünstige Kredite oder Zuschüsse über die KfW der Programme 151, 152, 430, 159, 431

Weitere Förderprogramme auf Anfrage.
Diese Angaben sind ohne Gewähr!

Haben wir Interesse geweckt, setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wir helfen Ihnen die richtige Variante für Sie zu finden.